Millard Drexler verlässt Apples Board of Directors

Millard Drexler verlässt Apples Board of Directors

483523_1120x1992_Fit_Zoom

Seit 1999 ist Millard Drexler Mitglied in Apples Board of Directors und damit der dienstälteste Direktor. Auch wenn Drexler selten öffentlich in Erscheinung trat, so zählte er dennoch zu den wichtigsten Vertrauten des ehemaligen CEOs Steve Jobs. Als er zu Apple kam, wurden vor allem seine Erfahrungen im Bereich Retail und Endanwendermarkt gelobt – man spricht ihm daher eine wichtige Rolle bei der Erarbeitung des Retail Konzepts und der Apple Stores zu.

Im Alter von 70 hat Drexler jetzt allerdings seinen Rückzug angekündigt, nach Februar steht er nicht mehr für den Posten zur Verfügung. Drexlers Nachfolger wurde bislang noch nicht benannt. Der Titel des „dienstältesten Mitglieds“ im Bord fällt ab März dem Vorsitzenden des Gremiums, Arthur D. Levinson, zu. Schon vor Monaten wurde bekannt, dass Apple das bislang achtköpfige Gremium vergrößern möchte – einer der Tagesordnungspunkte auf Apples diesjährigem Aktionärstreffen.